Unsere Arbeitsweise – auf die Klienten individuell abgestimmt.

Folgende Phasen werden je nach Bedarf bei der Integrationsstrategie durchlaufen

Ziele

Gemeinsame Zieldefinition mit Klient und Auftraggeber

Standortbestimmung

Ist-Zustand erfassen und entsprechende Massnahmen planen

Aufbau

Heranführen an den Arbeitsalltag, fördern der Stärken und bearbeiten der Schwächen

Integration

Begleitung während der Probezeit und erfolgreiche Integration
Image

Voraussetzungen

Folgende Faktoren müssen seitens Klient/in für eine nachhaltige Integration gewährleistet sein

  • Motivation und positive Einstellung
  • Ärztlich attestierte Arbeitsfähigkeit über 50%
  • Keine akute Suchterkrankung, insbesondere Alkohol- oder Drogenabhängigkeit
  • Ausreichende Deutschkenntnisse (Austausch muss möglich sein)
  • Arbeitsbewilligung
  • Geregelte Obhut

Ziele

Die Klienten Schritt für Schritt an den Arbeitsalltag heranführen

Dies geschieht oft in Form eines Praktikums oder eines Testarbeitsplatzes. Stärken können so gefördert und Schwächen angegangen werden, so dass ein eigenständiges Bestehen im ersten Arbeitsmarkt wieder ermöglicht wird. Dieser Aufbau findet immer im ersten Arbeitsmarkt statt, damit unsere Klienten von Anfang an mit den realen Bedingungen unserer Wirtschaft konfrontiert werden.
Image
Image

Standortbestimmung

Situation erfassen – ganzheitlich beurteilen – entsprechende Massnahmen planen

Es wird beispielsweise geprüft, welche Faktoren eine Arbeitstätigkeit erschweren oder ganz verhindern. Dies kann die Einstellung des Klienten/der Klientin sein, es können gesundheitliche Probleme im Vordergrund stehen oder auch schwierige Begleitumstände im Umfeld der Person existieren. Manchmal sind es auch mehrere Komponenten, wodurch die Coaching-Arbeit sehr individuell gestaltet werden muss. Erschwerende Faktoren werden eruiert und entsprechende Massnahmen geplant. Zum Schluss dieser Phase kann die persönliche Zielsetzung des Klienten/der Klientin nochmals präzisiert werden.

Aufbau

Jede Zusammenarbeit beginnt mit einer gemeinsamen Zieldefinition

Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist es sehr wichtig, dass die Zielsetzung gemeinsam mit dem Klienten/der Klientin und dem Auftraggeber erarbeitet wird.
Entsprechend der individuellen Verfassung und Ausgangslage des Klienten/der Klientin sieht die Zieldefinition anders aus. Oberstes Ziel unserer Arbeit ist jedoch immer die nachhaltige Integration in den ersten Arbeitsmarkt.
Image
Image

Integration

Der erfolgreiche Abschluss

Wir betrachten unsere Arbeit erst dann als vollendet, wenn die Probezeit bestanden wurde. Erst dann kann von einem nachhaltigen Erfolg gesprochen werden. In der Phase der Integration – folglich während der Probezeit – stellen wir eine enge Nachbetreuung sicher. Bei Lehrlingen umfasst diese Nachbetreuung die gesamte Lehrzeit.
©2019 Helene Hartmann Arbeitsintegration | Coaching. All Rights Reserved.

Search